Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Website. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. OK

. .

Schmuckatelier Marion Flethe WerbeFeld

Ferrari zerlegt, Marketingpreis gewonnen

fs-dsc0472.jpgHalle. Harald Wohlers, Ausstellungsleiter der Haller Life-Style-Messe »my way«, ist jetzt mit dem Deutschen Marketingpreis 2014 ausgezeichnet worden. Der Preis wird alljährlich von der Deutschen Gesellschaft für Marketing (DGfM) für herausragende Werbe- und PR-Aktionen vergeben. In der Laudatio heißt es: Mit der öffentlichkeitswirksamen Platzierung eines über 200.000 Euro teuren Ferraris auf einem ostwestfälischen Acker sei Harald Wohlers wahrlich eigene Wege gegangen und habe damit  in vorbildlicher Art und Weise das Thema einer Messe, in diesem Falle »my way«, umgesetzt. Und weiter: „Wohlers hat sich nicht gescheut, vorgegebene, festgefahrene Straßen zu verlassen und damit Marketing-Neuland, beziehungsweise Marketing-Ackerland betreten. Dabei wurde der Ort der Kampagne sehr bewusst gewählt. Der Kontrast von distinguiertem Luxus und bäuerlicher Rustikalität lässt hier einen Eye-Catcher entstehen, der Präsenz in den Medien geradezu provoziert und das Produkt optimal positioniert. Durch die Lage des Fahrzeuges auf dem Dach habe er zudem dokumentiert, jederzeit bereit zu sein, für eine erfolgreiche PR-Aktion, das Untere nach oben zu kehren.“ Der Preis ist mit einem  Ferrari im Wert von 200.000 Euro dotiert.

Keine Kommentare bis jetzt

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Sie können folgende Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>