Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Website. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. OK

. .

Schmuckatelier Marion Flethe WerbeFeld

Kategorie: Sport RSS-Feed für diese Kategorie

Trainerwechsel in Loxten nur wegen drohender Langeweile

Trainerwechsel in Loxten nur wegen drohender Langeweile

Loxten. Mit Irritation, Erstaunen und vielerorts totalem Unverständnis wurde die Nachricht vom Trainerwechsel in Loxten aufgenommen. Im Zentrum der Diskussionen stand vor allem der unglückliche Zeitpunkt der Bekanntgabe, dass der derzeitige Hörster Coach Thomas Lay in der kommenden Serie Dirk Elschner beim Oberligisten SF Loxten beerben wird. Das interne Protokoll einer Loxtener Vorstandssitzung, das jetzt dem Kaiserschmarrn zugespielt wurde, bringt nun Licht in die Angelegenheit. Demnach war der Zeitpunkt sehr bewusst gewählt, um drohender Langeweile vorzubeugen. Es droht Langeweile In dem Papier heißt es: „Loxtens Fans sind seit Jahren gewohnt, dass es um etwas geht, dass die Mannschaft für den

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar   |  8. Dezember 2014

Sensationell: Loxten reaktiviert fünf Routiniers

Sensationell: Loxten reaktiviert fünf Routiniers

Loxten. Handball-Oberligist SF Loxten hat auf die beiden deftigen Acht-Tore-Schlappen gegen TSG A-H Bielefeld und TuS Volmetal reagiert und personell nachgerüstet. „Wir mussten nach den verletzungsbedingten Ausfällen von Nils Patzelt, Kevin Dieckmann und Thilo Stinhans sowie Kim Hartings Urlaub, den er kurzfristig um weitere drei Wochen verlängert hat, einfach handeln“, erklärt Trainer Dirk Elschner. „Uwe, Hacky, Udo  und Stini sind noch immer verdammt gut“ Um dabei der Philosophie, auf Talente aus den eigenen Reihen zu setzen, treu zu bleiben, greift Elschner zu außergewöhnlichen Maßnahmen. „Wir werden einfach die Väter Udo Dieckmannn, Hacky Patzelt, Ralf Stinhans und Uwe Harting reaktivieren“, erklärte

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar   |  15. November 2014

Fabian Klos wechselt zum SC Peckeloh

Fabian Klos wechselt zum SC Peckeloh

Peckeloh/Bielefeld. Der SC Peckeloh und DSC Arminia Bielefeld haben jetzt ein spektakuläres Tauschgeschäft unter Dach und Fach gebracht. Wie der Kaiserschmarrn am Rande des Freundschaftsspiels im Kurt-Nagel-Parkstadion in Erfahrung gebracht hat, wird Peckelohs Stürmer Matthias Gök  in die dritte Liga wechseln. Im Gegenzug ist Fabian Klos ab sofort für den heimischen Landesligisten spielberechtigt. Klos war in Versmold nicht zum Einsatz gekommen und hatte sich bei der Autogrammstunde sehr bedeckt gegeben (siehe Foto). Arminen Trainer Norbert Meier begründete die überraschende Abgabe des derzeit immerhin zweitbesten Torschützen der dritten Liga mit taktischen  Erwägungen. Ein Sprecher des DSC erklärte dazu: „Gök ist genau

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar   |  11. Oktober 2014

Hörster Sieg über Coesfeld ist ungültig

Hörster Sieg über Coesfeld ist ungültig

Hörste. Zu früh gefreut. Der 44:11-Kantersieg des Handball-Landesligisten TG Hörste über SC DJK Coesfeld wird annulliert. Das hat jetzt Staffelleiter Friedel Kreisemüller auf Anfrage des Kaiserschmarrns bestätigt. Der Grund: Coesfeld reichte einen Tag nach dem Spiel zwölf Krankenatteste ein, die dokumentieren, dass Gästespieler während der Partie erhebliche gesundheitliche Schäden davongetragen haben. „In diesem Fall kommt Paragraph 324, Absatz 4, der Spielordnung des Westdeutschen Handballverbandes zur Anwendung. Unter der Überschrift »Gefahrenabwehr« wird genau dieser Fall behandelt“, erklärt Kreisemüller. Demnach ist ein Spiel, in dem eine Mannschaft körperliche Schäden davontragen könnte, abzubrechen und zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen. „Dadurch sollen unter anderem

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar   |  25. September 2014

Trainerentlassung in Loxten

Trainerentlassung in Loxten

Loxten. Handball-Oberligist SF Loxten hat sich von Trainer Dirk Elschner getrennt. Das hat der Handball-Vorstand im Gespräch mit der Sportredaktion des Kaiserschmarrns bekanntgegeben. Der Grund für die Demission sei die anhaltende sportliche Misserfolgsserie, erklärte der Vereinsvorsitzende Andy Evers. „Obwohl wir das Team noch einmal personell deutlich verstärkt hatten, unter anderem mit dem Bundesligaspieler Elvir Selmanovic, war die Mannschaft seit dem Heimsieg im letzten Verbandsligaspiel gegen Gütersloh von Mai bis September fast vier Monate ohne einen einzigen Erfolg in einem Pflichtspiel geblieben“, erklärte Evers und fügte hinzu: „Dann kamen die beiden Siege in Hagen und über Möllbergen und wir dachten, jetzt

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar   |  22. September 2014

Pechsträne für Drittligist Union ’92 Halle geht weiter: Jetzt auch noch der Physiotherapeut verletzt

Pechsträne für Drittligist Union ’92 Halle geht weiter: Jetzt auch noch der Physiotherapeut verletzt

Frauenhandball-Drittligist HSG Union ’92 Halle geht am Stock. Aufgrund zahlreicher Verletzungen musste bereits das erste Saisonspiel abgesagt werden. Doch jetzt kommt es noch schlimmer. Wie der Kaiserschmarrn exklusiv erfahren hat, fällt nun auch der Physiotherapeut des Teams langfristig aus. Der 33-Jährige reichte gestern beim HSG Vorsitzenden Ernst-August Stüssel offiziell die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ein. Aus zuverlässige Quelle verlautete, er  leide an schmerzhaften Entzündungen  in allen zehn Fingergrundgelenken. Ursache ist aller Wahrscheinlichkeit nach die monatelange Überforderung durch das Anlegen von Tape- und Stützverbänden sowie die Massage verletzter Spielerinnen. „Das trifft uns natürlich hart, zumal es jetzt ganz schwer werden wird, kurzfristig Ersatz zu

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar   |  6. September 2014

LC Solbad plant ersten Rollator-Marathon

LC Solbad plant ersten Rollator-Marathon

Der LC Solbad Ravensberg war schon immer einfallsreich, wenn es um die Ausrichtung neuer Leichtathletik-Wettbewerbe ging. Nun ist der rührige Verein mit einer sensationellen Idee um die Ecke gekommen. „Wir richten weltweit den ersten Rollator-Marathon aus“, erklärte jetzt ein Vorstandsmitglied gegenüber dem Kaiserschmarrn und lieferte die Begründung gleich nach: „Das ist der neue Trendsport. Damit sprechen wir einen stetig wachsenden Interessentenkreis an.“ Weil der Jugendabteilung der Nachwuchs ausgeht und die mittleren Jahrgänge immer älter werden, setzt der LC verstärkt auf die rüstigen Rentner. „Die rollen uns die Bude ein, das brummt wie verrückt“, hieß es aus Vorstandskreisen. Wie Fliegenpilze schießen

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar   |  29. August 2014

Hesselteicher Mitternachtscup wird Weltkulturerbe

Hesselteicher Mitternachtscup wird Weltkulturerbe

Große Auszeichnung für die Spvg. Hesselteich: Der Mitternachtscup wird Weltkulturerbe. Das gab gestern der argentinische Unesco-Beauftragte Carlos del a Nunez auf der Veranstaltung bekannt. „Dieses Turnier ist einfach kulturell stark“, verlas Nunez die Begründung der Unesco und ergänzte. „Nirgendwo auf der Welt vereinen sich Schauspiel, Musik, Tanz, Sport und Trinktraditionen zu einem Gesamtkunstwerk wie hier in Hesselteich. Beeindruckt zeigte sich Nunez von der Farbenvielfalt und Präsentation der einzelnen Mannschaften. „Das ist Dramaturgie der Weltklasse. Hier wird der Boden für so manche Schauspielkarriere gelegt“, ist sich der Argentinier sicher. Mit völlig neuen Regeln, wie der Festlegung, dass bei einem in der

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar   |  16. August 2014

Sensation: Die Spvg. Versmold spielt in der Handball-Verbandsliga

Sensation: Die Spvg. Versmold spielt in der Handball-Verbandsliga

Versmold. Die Handballer der Spvg. Versmold müssen sich erneut auf eine neue Spielklasse einstellen. Und das nur wenige Wochen vor Serienbeginn. Wie Staffelwart Hans-Peter Kreuenbeck jetzt dem Kaiserschmarrn exklusiv  mitteilte, wird die Sportvereinigung in der kommenden Saison nicht in der Landesliga, sondern eine Klasse höher,  in der Verbandsliga, an den Start gehen. Das erneute Liga-Upgrade – bereits im Mai war Versmold trotz des sportlichen Abstiegs nachträglich in die Landesliga versetzt worden – ist eine weitere Folge der nachträglichen Lizenzerteilung für den Bundesligisten HSV Hamburg. Hans-Peter Kreuenbeck erläutert: „Durch das Nachrücken des HSV hat sich kaskadenartig die Besetzung der nachfolgenden Klassen

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar   |  9. August 2014

Immer mehr Fans beenden ihre Nationalmannschaftskarriere

Immer mehr Fans beenden ihre Nationalmannschaftskarriere

Philipp Lahm will nicht mehr für die Nationalmannschaft spielen. Ein schwerer Schlag für Fußball-Deutschland. Doch es kommt noch viel schlimmer. Drei von vier deutschen Fußballanhängern wollen es dem Kapitän gleich tun und ihre Fankarriere beenden. Das hat eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratoast ergeben, „Ich war schon 2006 dabei,  habe auf den Fanmeilen die Weltmeisterschaft in Südafrika erlebt.  Jetzt bin ich Weltmeister geworden. Mehr geht nicht. Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist“, sagt Jens Schablonski aus Versmold und entfernt den schwarz-rot-goldenen Schmuck von den Außenspiegeln seines Opel Corsa. Wie dem 36-Jährigen geht es vielen Fans. „Ich möchte einfach wieder

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar   |  19. Juli 2014
Seiten:«123»