Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Website. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. OK

. .

Schmuckatelier Marion Flethe WerbeFeld

Archiv nach Monat: Juni 2016

Ratssitzungen jetzt mit Public Viewing

Ratssitzungen jetzt mit Public Viewing

Halle (Kaisch). Die Stadt Halle hat auf jüngste Schlagzeilen reagiert, nach denen Lokalpolitiker zunehmend Anfeindungen ausgesetzt sind. „Wir wollen dagegenhalten, indem wir die Entscheidungsprozesse zum öffentlichen Event ausbauen“, erklärte ein Sprecher der Stadt. So sollen Ratssitzungen zukünftig als Public Viewing auf dem Ronchin-Platz übertragen werden. „Der Fußball macht es vor. Dieses Gemeinschaftsgefühl wollen wir in die Politik transferieren“, so der Sprecher. Durchaus positiv sieht Fachbereichsleiter Jürgen »Jogi« Keil die neue Öffentlichkeitsstrategie. Der Herr der Vorlagen kündigt an, ähnlich wie Löw, zukünftig seine Pläne für die Rats- und Ausschusssitzungen erst 30 Minuten vor Beginn zu veröffentlichen. „So bleibt es bis zum

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar   |  25. Juni 2016

Piumer Schützenfest ist ungültig

Piumer Schützenfest ist ungültig

Borgholzhausen (Kaisch). Die Borgholzhausener Schützen kommen auch nach dem Schützenfest nicht zur Ruhe. Kaum ist die Aufregung über den juristischen Streit um die Durchführung der Wildside-Party verklungen, bahnt sich neues Ungemach für die Piumer Grünröcke an. Wie die Kaiserschmarrn-Redaktion in Erfahrung gebracht hat, deutet sich an, dass der Ausgang aller Schießen am vergangenen Wochenende für ungültig erklärt werden muss. Nach der Abdankung des alten Königspaares wären die Borgholzhausener Schützen folglich führungslos. Nach dem Kaiserschmarrn vorliegenden Unterlagen, hatten Anwohner des Schützenhauses Lärmmessungen während des Königsschießens, des Bierkönigschießens und des Kinderkönigsschießens vornehmen lassen. Zudem war bereits am Mittwochabend ein privater Ermittler beauftragt

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar   |  4. Juni 2016