Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Website. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. OK

. .

Schmuckatelier Marion Flethe WerbeFeld

Archiv nach Monat: Oktober 2015

Unkontrolliertes Martinssingen verhindern¶

Unkontrolliertes Martinssingen verhindern¶

Altkreis Halle (Kaisch). Das Sankt-Martin- und Martin-Luther-Singen 2015 fällt aus. Alle Umzüge werden abgesagt. Auch im Altkreis. Dieser Beschluss ist Teil eines Kompromisses, auf den sich die große Koalition in Berlin jetzt in der Flüchtlingsfrage geeinigt hat. „Millionen Kinder gehen auf die Straße und feiern die Mantelteilung eines Soldaten mit armen Menschen. Das ist in dieser Zeit, wo Tausende von Flüchtlingen an unseren Grenzen stehen, das falsche Signal an unsere Jugend“, erklärte CSU-Chef Horst Seehofer. Natürlich sei es wichtig, dass diejenigen, die frieren, gewärmt würden. „Aber auch unser Mantel ist irgendwann zu kurz. Es hat niemand etwas davon, wenn plötzlich

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar   |  20. Oktober 2015

Rätselhaft: Obstbäume verlieren plötzlich ihre Früchte

Rätselhaft: Obstbäume verlieren plötzlich ihre Früchte

Altkreis Halle (kaisch). Von einer rätselhaften Krankheit sind Obstbäume im Altkreis befallen. Unabhängig voneinander meldeten sich zahlreiche Obstgartenbesitzer in der Kaiserschmarrn-Redaktion. Zu ihnen gehört auch Günther Kuchinke aus Hörste. „Seit etwa drei Wochen finde ich immer wieder Äpfel auf der Erde, die vom Baum gefallen sind. Ich kann mir das einfach nicht erklären“, sagt der 48-Jährige. Auch Birnen und Pflaumen zeigen Symptome des plötzliches Drop-Down-Syndroms. Dr. Jens Lökenberg, biologischer Berater beim Obstbauernverband Rhein/Ruhr, kennt das Phänomen. „Wir beobachten in den vergangenen Wochen zunehmend in vielen unserer Mitgliedsbetriebe ähnliche Vorkommnisse. Nach ersten Erkenntnissen scheint die gemeine Herbstlaus (Pedicilus autumni) dafür verantwortlich

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar   |  16. Oktober 2015

Hof Overbeck soll Tankstelle werden

Hof Overbeck soll Tankstelle werden

Werther (Kaisch). Während die Anlieger der geplanten Tankstelle in Werther nach der Kinderdemo bereits drei weitere Aktionen angekündigt haben und schon in der kommenden Woche in kurzer Folge ein Senioren-Sit-In, eine Katzenenbabyparade und eine Informationsveranstaltung über die Gefahr von Mineralölunverträglichkeitsreaktionen bei Menschen zwischen 37 und 39,5 Jahren abhalten wollen, bahnt sich hinter den Kulissen eine sensationelle Wende an. Die Grünen-Fraktion im Wertheraner Stadtpark brachte einen Vorschlag ein, der von allen anderen Fraktionen mitgetragen wird. Demnach soll die tamoil-Station jetzt rund um den Hof Overbeck errichtet werden. „Wir schlagen so zwei Fliegen mit einer Klappe. Zum einen wird der Anliegerstreit an

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar   |  13. Oktober 2015