Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Website. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. OK

. .

Schmuckatelier Marion Flethe WerbeFeld

Archiv nach Monat: September 2013

Kreisgymnasium will Abitur aberkennen

Kreisgymnasium will Abitur aberkennen

Halle. Im Streit um die geplante Gesamtschule  erwägt das Kreisgymnasium Halle nun unkonventionelle Schritte zu gehen. Da angesichts zurückgehender Schülerzahlen eine Gesamtschule das KGH in seiner Existenz stark  gefährden würde, hat sich die Schulkonferenz dazu entschlossen, ein bislang  ungenutztes Schülerpotenzial anzuzapfen: die Ehemaligen. Die Idee ist verblüffend einfach: Sämtliche Abiturklausuren der vergangenen 50 Jahre sollen auf Hinweise überprüft werden, ob die Absolventen voneinander abgeschrieben haben. „Wir planen dabei die Software einzusetzen, die sich bereits im Fall Gutenberg bewährt hat.  Alle ehemaligen Schülerinnen und Schüler, die wir so nachträglich des Abschreibens überführen können, werden wir die Matura unverzüglich aberkennen. Sie haben aber die Möglichkeit,

Weiterlesen

1 Kommentar   |  3. September 2013
Seiten:«12